Essay

SÄCHSISCHE ZEITEN IN EINEM JAHRHUNDERTLEBEN. VOR 125 JAHREN WURDE ERNST JÜNGER GEBOREN

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, einen Gastbeitrag Dr. Klaus Walthers veröffentlichen zu dürfen. Johannes Eichenthal Damals stiegen wir die Stufen an der Alten Oberförsterei in Wilflingen hinauf, gegenüber das Stauffenberg’sche Schloss mit den weiß-blauen Fensterläden, hier lebte er seit 1950. Und dann saßen wir in der Bibliothek an diesem 101. Geburtstag Ernst […]

Interview

DIE DEZENTRALE PYROLYSE

Im zentralen Klärwerk des Abwasserzweckverbandes »Zweckverband Frohnbach« in Niederfrohna wurde am 20. Juni 2018 vom Staatsminister für Landwirtschaft und Umwelt Thomas Schmidt (CDU) der feierliche erste Baggeraushub zur Errichtung einer Halle für eine Klärschlammveredlungsanlage getätigt. Seit April 2020 läuft der offizielle Probebetrieb. Die fertiggestellte Anlage umfasst die Prozessstufen Trocknung mit anschließender Pyrolyse des an Ort […]

INS SCHWARZE! DER LEIPZIGER VERLEGER KARL QUARCH UND SEIN VERLAG

DER MIRONDE VERLAG VOR DER BUCHMESSE LEIPZIG 2018

LESENACHT IN DER CHEMNITZER STADTBIBLIOTHEK

Rezension

NEUES AUS ZEITSCHRIFTEN

 Zum Sommerbeginn wollen wir einige Zeitschriften vorstellen. Das Spektrum reicht von Klärschlammveredlungstechnologie über Technikgeschichte, Kulturgeschichte, Ideengeschichte, Bücher- und Literaturgeschichte bis hin zur Buchbranche. Der »rote Faden« dieses Querschnittes ist die Position des Mironde Verlags, dass selbst Technik und Technologie erst kommunizierbar werden, wenn sie in eine literarische Form gebracht sind.  Die Vierteljahresschrift der Stiftung Braunschweigischer […]

ROSINA SCHNORR

TIANXIA – ALLES UNTER DEM HIMMEL

DAS LÄCHELN DER ANNA SEGHERS

Feature Technologie

DIE LEIPZIGER TERRATEC 2017

Die 14. Terratec-Messe wurde von der Ausrichtung auf Umwelttechnik zur Fachmesse für Entsorgung, Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft umgewandelt. Der Kreislaufbegriff geht heute über den Rahmen der Stadtentsorgung, Abfallverwertung und Abfallvermeidung hinaus. Regionale Wirtschaftskreisläufe eröffnen den konkreten Zugang zu Naturkreisläufen. Neben vielen Einzelvorträgen eröffneten eine Fachtagung der Ingenieurkammer Sachsen zum sogenannten Building Information Modeling (BIM) und eine Tagung zur Phosphorrückgewinnung aus kommunalem Klärschlamm des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der Sächsische Umweltstiftung und des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft den Übergang zur Zukunftsthematik. Eine engere Verbindung zwischen Messe-Ausstellung und Konfrenz ist von existenzieller Bedeutung.

Neueste Kommentare

Reportagen

SPRACHE UND EIGENSINN – VON DEN MINNESÄNGERN BIS HERDER

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen einen Gastbeitrag Prof. Dr. habil Volkmar Kreissigs vorstellen zu dürfen. Johannes Eichenthal Der Autor entdeckt und praktiziert während der Zeit der Corona Virus Pandemie und der damit verbundenen Reglementierungen sozialer Beziehungen und sozialen Abstands eine Idee von Theodor Fontane wieder – Wanderungen durch die nähere Heimat. […]

HÄUPTLING »FLIEGENDER PFEIL« ZUM 80.

ZÜNDBLÄTTCHEN 100

DAS PARADIES HABE ICH MIR IMMER ALS EINE ART ANTIQUARIAT VORGESTELLT

Tags