Essay

VON GOETHE ZU RATHENAU

Am Abend des 17. August hatten Heimatverein Niederfrohna, Goethegesellschaft Chemnitz und Mironde Verlag zur Vorpremiere des „Literarische Wanderung durch Mitteldeutschland. Von Goethe bis Rathenau. Sprache und Eigensinn 2“ in die Niederfrohnaer Begegnungsstätte LINDENHOF eingeladen. Dr. Andreas Eichler vom Mironde Verlag stellte in Vertretung des Autors Johannes Eichenthal den etwa 50 Gästen das Buch vor. Über eine große Landkarte verdeutlichte er, dass Mitteldeutschland, die Region zwischen […]

Interview Technologie

DIE DEZENTRALE PYROLYSE

Im zentralen Klärwerk des Abwasserzweckverbandes »Zweckverband Frohnbach« in Niederfrohna wurde am 20. Juni 2018 vom Staatsminister für Landwirtschaft und Umwelt Thomas Schmidt (CDU) der feierliche erste Baggeraushub zur Errichtung einer Halle für eine Klärschlammveredlungsanlage getätigt. Seit April 2020 läuft der offizielle Probebetrieb. Die fertiggestellte Anlage umfasst die Prozessstufen Trocknung mit anschließender Pyrolyse des an Ort […]

INS SCHWARZE! DER LEIPZIGER VERLEGER KARL QUARCH UND SEIN VERLAG

DER MIRONDE VERLAG VOR DER BUCHMESSE LEIPZIG 2018

LESENACHT IN DER CHEMNITZER STADTBIBLIOTHEK

Rezension

SPORT IN LIMBACH-OBERFROHNA

Heinz Hammer hat es geschafft: 175 Jahre Sportgeschichte von Limbach-Oberfrohna und seinen Ortsteilen auf 296 Seiten, im Format 26,5 × 21,5 cm und mit einem Gewicht von 1.325 kg zusammenzufassen. Er bietet einen exemplarischen Querschnitt durch die Entwicklung der Sportvereine einer sächsischen Kleinstadt, die vom Ende des 18. Jahrhunderts bis 1990 von Textilmaschinenbau- und Textilindustrie dominiert wurde. […]

IN MEMORIAM WALTHER RATHENAU

NEUES AUS ZEITSCHRIFTEN

DIE ZWEITE AUFLAGE

Technologie

KLÄRSCHLAMMVEREDLUNG MIT PYROLYSE

Am 2. Juni 2021 fand die erste Tagung zur „Klärschlammveredlung mit Pyrolyse“ von Mironde Verlag und Zweckverband Frohnbach statt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der ursprünglich geplante Tagungstermin vom 11. November 2020 auf den 2. Juni 2021 verschoben werden. Die Organisatoren veränderten Anfang 2021 vorsorglich den Modus von einer Präsenzveranstaltung zu einer Online-Tagung. Am 2. Juni begrüßte […]

Neueste Kommentare

Reportagen

JOHANNES BORGES (1936–2020)

Am 24. Oktober ging die Ausstellung „Johannes Borges (1936–2020)“ in der Burgstädter Galerie Art Forum zu Ende. Seit 1. Juli 2021 waren Werke des Künstlers, der seit 1997 in Mühlau lebte, und am 23. Dezember 2020 in Mühlau verstarb, gezeigt worden. In der Ausstellung dominierten Natur- und Landschaftsmotive, die er sein ganzes Künstlerleben immer wieder wählte. Einige wenige […]

QUEDLINBURG IN MITTELDEUTSCHLAND

SIGNALE − EINE REISE INS JAHR 2020

DIE WINTERREISE

Tags